Download Agile Modellierung mit UML: Codegenerierung, Testfalle, by Bernhard Rumpe PDF

By Bernhard Rumpe

Im wachsenden Portfolio von Entwicklungstechniken zeichnen sich zwei aktuelle traits ab. Zum einen dominiert die UML als Modellierungssprache. Zum anderen werden "agile" Methoden in neuen Bereichen eingesetzt. Dieses Buch stellt Konzepte einer Entwicklungsmethodik vor, die UML mit Elementen agiler Methoden kombiniert. Dabei werden ausgehend von den Klassen-, Objekt-, Sequenzdiagrammen, Statecharts und der OCL die Beziehung der UML zu Java und dem Testframework JUnit diskutiert, sowie Techniken zur Entwicklung von Testf?llen und der evolution?ren Weiterentwicklung von Entw?rfen mit Refactoring-Regeln vorgestellt. Der im Buch beschriebene Ansatz eignet sich besonders f?r den Einsatz in Anwendungsdom?nen, in denen hohe Qualit?t, Flexibilit?t und Erweiterbarkeit der Systeme erwartet wird, und sich Anforderungen an Gesch?ftsprozesse dynamisch weiterentwickeln.  Diese Methodik ist geeignet f?r Praktiker, die Modellierungstechniken professionell nutzen wollen.

Show description

Read Online or Download Agile Modellierung mit UML: Codegenerierung, Testfalle, Refactoring PDF

Best computers books

Contemporary Computing: Third International Conference, IC3 2010, Noida, India, August 9-11, 2010. Proceedings, Part I

This quantity constitutes the refereed court cases of the 3rd foreign convention on modern Computing, IC3 2010, held in Noida, India, in August 2010.

Electric Words: Dictionaries, Computers, and Meanings

Using desktops to appreciate phrases is still a space of burgeoning study. electrical phrases is the 1st basic survey of and advent to the full variety of labor in lexical linguistics and corpora -- the learn of such online assets as dictionaries and different texts -- within the broader fields of natural-language processing and synthetic intelligence.

Extra resources for Agile Modellierung mit UML: Codegenerierung, Testfalle, Refactoring

Example text

Zur Bearbeitung eines Methodenaufrufs ist ein Objekt eine gewisse Zeit aktiv. Zur Darstellung dieser Aktivit¨at dient der Aktivit¨atsbalken, der bei Rekursion auch geschachtelt auftreten kann. Bedingung. Zur detaillierten Beschreibung von Eigenschaften w¨ahrend eines Ablaufs konnen ¨ OCL-Bedingungen (engl. Guards“) eingesetzt werden. 46. Begriffsdefinitionen fur ¨ Sequenzdiagramme 46 ¨ 2 Kompakte Ubersicht zur UML/P Im Sequenzdiagramm werden Objekte in einer Reihe nebeneinander dargestellt und mit einer nach unten gerichteten Zeitlinie versehen.

Even(x) } == List{1,9,25,49} Zur weiteren Unterstutzung ¨ des Beschreibungskomforts ko¨ nnen Zwischenergebnisse berechnet und lokalen Variablen zugewiesen werden. 17 aufgelisteten Operationen. Deren Signatur stellt eine Integration der aus der Java-Realisierung von Mengen bekannten und der vom OCL-Standard angebotenen Funktionalit¨at dar. Die Operationen size, isEmpty und asList konnen ¨ in OCL wie Attribute ohne Klammern geschrieben werden, denn eine Query ohne Argumente kann grunds¨atzlich wie ein Attribut behandelt werden.

15. Signatur von Mengen des Typs Set(X) Im Gegensatz zu einer Java-Implementierung ist fur ¨ OCL-Ausdrucke ¨ das Konzept der Exceptions nicht vorhanden. Stattdessen sind alle Operatoren 22 ¨ 2 Kompakte Ubersicht zur UML/P der OCL robust, so dass ihre Interpretation immer sinnvolle Ergebnisse ergibt. 16. equals(sb) <=> sa==sb OCL Bei dem Vergleich von Mengen wird, wie bereits besprochen, auf den Vergleich der Elemente equals fur ¨ Objekte und == fur ¨ Grunddatentypen zuruckgegriffen. ¨ In der OCL ist == fur ¨ Container von Objekten von der frei definierbaren Gleichheit equals auf den Elementen abh¨angig und unterscheidet sich von dem Vergleich in Java.

Download PDF sample

Rated 4.07 of 5 – based on 36 votes

About the Author

admin